Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster beleuchtet in der Studioausstellung die verlegerischen Vorlieben, Netzwerke sowie freundschaftlichen und geschäftlichen Verbindungen des charismatischen französischen Kunsthändlers Ambroise Vollard (1865 – 1939), der das „Who is Who“ der Künstler der Moderne kannte.

Die Schau vereint zahlreiche selten ausgestellte Exponate aus der im Picasso-Museum beheimateten Sammlung Classen, die einige der schönsten Exemplare französicher Malerbücher vereint. Mit Werken von Maurice Denis, Pierre Bonnard, Pablo Picasso, Georges Braque, Marc Chagall und Georges Rouault.

(c) Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Sammlung Classen
01.02. - 24.05.2020

Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Picassoplatz 1
48143 Münster